Grundstückspreise in Bremen

Bodenwerte Grundstückspreise

Grundstückswerte: Was sind Grundstücke in Bremen wert?

Bodenrichtwerte

Bodenrichtwerte werden in regelmäßigen Abständen von den örtlichen Gutachterausschüssen festgesetzt und veröffentlicht. Die Veröffentlichung erfolgt in den Bodenrichtwertkarten. Während die Einsichtnahme in diese Bodenrichtwerte in verschiedenen Bundesländern kostenlos online möglich ist, wird in Bremen eine Gebühr fällig.

Unter diesem Link können Sie in die Bodenrichtwertkarten in Bremen Einsicht nehmen.

Wertbeeinflussende Faktoren

Bodenrichtwerte werden für Bodenrichtwertzonen festgesetzt. Dabei muss beachtet werden, dass der Wert eines Grundstücks in der jeweiligen Bodenrichtwertzone keinesfalls überall gleich hoch ist. Richtwert heißt, dass es innerhalb einer Bodenrichtwertzone Faktoren gibt, die den Bodenwert gegenüber dem Bodenrichtwert beeinflussen. Ein Grundstückswert kann also vom Bodenrichtwert nach oben und nach unten abweichen.

Liegt ein Grundstück für ein Wohnhaus beispielsweise innerhalb der Bodenrichtwertzone an einer stark befahrenen Straße, dann ist davon auszugehen, dass der Bodenrichtwert nach unten zu korrigieren ist. Liegt das Grundstück hingegen innerhalb der Bodenrichtwertzone an einer ruhigen Wohnstraße, dann kann ein Aufschlag auf den Bodenrichtwert erforderlich sein.

Weicht also das zu bewertende Grundstück hinsichtlich

  • der tatsächlichen Eigenschaften
  • der Beschaffenheit
  • der Lage des Grundstücks
  • der tatsächliche Nutzung
  • der Grundstücksgröße
  • dem Grundstückszuschnitt
  • der Bodenbeschaffenheit
  • dem Maß der baulichen Nutzung

wertrelevant von den übrigen Grundstücken in der Bodenrichtwertzone ab, dann können Anpassungen des Bodenrichtwerts erforderlich sein.

Preisentwicklung in Bremen

Vor einigen Monaten hat der Weser-Kurier einen sehr guten und informativen Artikel zu dieser Fragestellung veröffentlicht, dessen Lektüre wir empfehlen können.

Bremen gehört zu den großen und beliebten Städten in Deutschland, wenngleich das Preisniveau in Bremen bei weitem nicht mit Preisen in Berlin, München, Stuttgart und Hamburg vergleichbar ist.